Correct.email bietet praktische Tipps, wie Sie Ihre E-Mails am Arbeitsplatz sicher aufbewahren können.

Kundendaten schützen - was Sie wissen müssen

Kundendaten schützen - was Sie wissen müssen

Der Schutz von Kundendaten ist entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens. Wenn Sie die Informationen Ihrer Kunden nicht schützen, verlieren Sie ihr Vertrauen und letztlich ihr Geschäft. Damit Ihnen das nicht passiert, ist es wichtig, die Regeln und Vorschriften rund um die Kundendaten zu kennen.

Das Datenschutzgesetz

Als Unternehmen sind Sie verpflichtet, täglich mit den Informationen Ihrer Kunden umzugehen. Das Datenschutzgesetz wurde eingeführt, um sowohl die Speicherung als auch die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihres Unternehmens zu regeln.

Nach dem DSG ist es wichtig, dass alle persönlichen Daten:

  • Fair und rechtmäßig verarbeitet werden.
  • Jederzeit relevant und adäquat sein, anstatt überladen zu sein.
  • Gegebenenfalls auf dem neuesten Stand gehalten werden (verwenden Sie Correct.email, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit veralteten Informationen arbeiten).
  • In Übereinstimmung mit den Rechten des Einzelnen verarbeitet werden
  • Nicht länger als nötig aufgezeichnet werden.
  • Nicht in Länder außerhalb der EU übertragen werden, es sei denn, alle Informationen sind vollständig geschützt.

Die Nichteinhaltung des Datenschutzgesetzes kann zur Folge haben, dass Ihr Unternehmen keine Daten mehr erhält.